Stacks Image 7

Das Sakrament der Firmung
Jede Religion und jede Kultur nimmt den Übergang vom Kindsein zum Erwachsenwerden wichtig. Deshalb wird in der Glaubensgemeinschaft der Katholischen Kirche an diesem wichtigen Übergang die Firmung als Vollendung des Taufsakraments gefeiert.

Der Ritus der Firmspendung
Der wesentliche Ritus der Firmung ist die Handauflegung und Salbung mit dem Chrisam-Öl durch den Firmspender. Dabei wird die Stirn mit folgenden Worten gesalbt: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“

Einladung zur Firmvorbereitung
Alle Jugendlichen, die sich im Herbst in der 8. Jahrgangsstufe befinden, werden Mitte November zur Firmung im darauffolgenden Jahr eingeladen. Nähere Informationen finden Sie im Firmblog.

Ansprechpartnerin des Seelsorgteams ist:
Sabrina Brey
Tel.: (089) 620 120 - 21
sbrey@ebmuc.de

Firmung 2023

Firmung 2023

Persönliche Öle der Firmlinge 2022

Liebe Jugendliche, liebe Eltern,

in Kürze gibt es hier alle wichtigen Informationen rund um die Firmung 2023.

Alle Jugendlichen, die derzeit in der 8. Klasse sind,

erhalten dann auch per Post eine Einladung für die Firmvorbereitung

und alle wichtigen Informationen für die Anmeldung.

Das Firmteam freut sich jetzt schon darauf, sich mit euch auf den Weg zu machen!

Show more posts

My Image

Bild: Peter Weidemann
In: Pfarrbriefservice.de


Pfarrverband Obergiesing
Gietlstr. 2 - 81541 München

Tel. 089 | 69 36 588-0
Email: hl-kreuz.giesing@ebmuc.de

© Pfarrverband Obergiesing

Die Seite des Pfarrverbands Obergiesing nutzt Cookies, und Google Webfonts für ein besseres Nutzererlebnis. In dem Sie die Seite nutzen erklären Sie sich damit einverstanden.